Kinderarzt Harry S. in Augsburg verurteilt


Dreizehneinhalb Jahre Haft - und auch anschließend wird Harry S. nicht so schnell wieder in Freiheit sein.

Vor anderthalb Jahren lockte der Kinderarzt einen gerade mal 5-Jährigen in Garbsen bei Hannover in sein Auto, betäubte den Jungen und verging sich an ihm. Als der Mann - der auch an der Medizinischen Hochschule Hannover tätig war - kurz darauf gefasst wurde, räumte er ein, insgesamt 21 Kinder missbraucht zu haben.

Diesen Donnerstag wurde er in Augsburg für seine Taten verurteilt. Unsere Reporterin Svenja Dohmeyer berichtet.

Kinderarzt Harry S. in Augsburg verurteilt
Mag ich