Chips aus Karpfen und viele andere Gerichte


Hier findet Ihr die tollen Karpfen-Rezepte:

Karpfenchips


Zutaten:

250 Gramm Karpfenfilet (grätenfrei, bitte im Geschäft nachfragen und diese schon kleinschneiden lassen)
Gewürzpulver (Mischung aus Paprika, Curry, Salz, Pfeffer oder nach Belieben würzen)
Mehl

Zubereitung: Fischfiletstücke salzen und pfeffern, mit Gewürzen bestreuen und in Mehl wenden. In einer mit viel Öl beschichteten Pfanne braten oder in einer Friteuse frittieren bis die Filetstücke braun und krosch werden. Anschließend mit Zitrone beträufeln und dazu einen Dip reichen (z.B. Mayonnaise oder Kräuterquark)


Karpfen blau


Zutaten:


Karpfen
6 Liter Wasser
150 ml Essig
Salz

Nach Belieben:

1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Tl Nelken
400 Gramm Suppengemüse

Zubereitung: Den Karpfen halbieren und mit Essig beträufeln und in das gesalzene, kochende Wasser geben, kurz aufkochen lassen. Anschließend die Temperatur herunterstellen und den Fisch im Wasser 20 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben können Sie in das Wasser auch erst Nelken, Lorbeerblätter, Zwiebeln und Suppengemüse geben und diese köcheln lassen. Erst nach rund 15 Minuten den Fisch hinzugeben. Kartoffeln kochen, den Fisch herausnehmen und anrichten. Mit Petersilie und Buttersoße verfeinern.

Achtung: Karpfen nach Herausnehmen schnell servieren. Die blaue Farbe wird durch den Sauerstoff schnell grau!


Karpfen gebacken


Zutaten

Karpfen
200 ml Worcester
Saft einer Zitrone
Salz
Pfeffer
Mehl

Nach Belieben Kartoffeln oder einen Salat dazu

Nach Belieben eine Kräutersoße dazu:

400 Gramm Suppengemüse
400 ml Gemüsebrühe
30 El Weißwein
4 El Creme Fraiche
320 ml Sahne und Sojasoße
Muskatnuss
Dill
Petersilie
Schnittlauch

Zubereitung: Den Karpfen in die Worcester- Zitronen Soße einlegen, anschließend mit Pfeffer und Salz würzen und in Mehl wenden. Den Fisch bei 180 Grad für 15 Minuten auf einem Blech in den Ofen geben. Mit dem Salat oder/ und den Kartoffeln anrichten, Buttersoße und Zitronensaft hinzugeben.

Für die Kräutersoße: Das gesäuberte und in feine Würfel geschnittene Suppengemüse (bestehend aus Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilienwurzel und Zwiebeln) in Butter anschwitzen. Das Gemüse mit Weißwein und Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen. Die Sahne in den Fond geben und um die Hälfte einkochen lassen. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Zum Schluss gehackte Petersilie, Dill und Schnittlauch dazugeben!

Karpfenfilet mit Steinpilzen


Zutaten

Vier Karpfenfilets
200 ml Worcester
Saft einer Zitrone
Salz
Pfeffer
500 Gramm Steinpilze
1 Gemüsezwiebel
Schnittlauch
Butter

Zubereitung: Karpfenfilets sorgfältig von Gräten befreien (gerne auch beim Fischhändler schon beim Kauf nachfragen), mit Salz und Pfeffer würzen und in der Worcester-Zitronen Soße kurz einlegen. Anschließend mit Mehl bestäuben, in einer Pfanne mit Butter angebraten, 8-10 Minuten von jeder Seite. In der Zwischenzeit die Steinpilze in Scheibens schneiden und mit Zwiebeln in einer mit Butter beschichteten Pfanne anbraten.  

Wenn alles goldbraun ist, herausnehmen und sowohl den Fisch als auch die Pilze auf einem Teller anrichten.

Guten Appetit!

Rezept für Karpfengerichte von Jens Stolze
Mag ich