Flüchtlinge im Norden


Spätestens seit der Attacke von Würzburg, bei der ein 17-jähriger unbegleiteter Flüchtling mehrere Menschen mit einer Axt schwer verletzt hat, ist die Verunsicherung groß.

In Niedersachsen und Bremen leben derzeit mehr als 7000 minderjährige Flüchtlinge. Doch geht von ihnen wirklich eine besondere Gefahr aus?

Für unseren wöchentlichen Polit-Talk hat sich unser Reporter Roland Rickelmann unter anderem mit einem Migrationsforscher getroffen.

Im Gespräch mit dem Osnabrücker Migrationsforscher Jochen Oltmer
Mag ich
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) im Sommerinterview Mehr
Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) setzt Sommerreise fort Mehr