9-Jähriger aus Schleswig-Holstein ist Einlaufkind beim WM-Finale

 

„Ich bin der einzige Deutsche im Finale!“


Ein Deutscher im WM-Finale in Russland? Was sich anhört, wie ein schlechter Scherz, wird für den 9-jährigen Felix Bump aus dem schleswig-holsteinischen Treia am WM-Finaltag Wahrheit. Als Einlaufkind darf er den Platz betreten und an der Seite der Großen den letzten Tag der diesjährigen Weltmeisterschaft einläuten.

Ob an der Seite kroatischer und französischer Spieler, Felix darf DEN Tag des Jahres aus nächster Nähe miterleben, im ausverkauften Stadion in Moskau. Klar, dass der 9-jährige Fußballfan nun schon mächtig aufgeregt ist.

Wer diesjähriger Weltmeister werden wird, steht noch in den Sternen, Felix hat auf jeden Fall schon gewonnen.

Ricarda Thurow-Hartmann hat ihn vor seiner Abreise nach Moskau getroffen.

Mag ich