33 Monate als Geisel der Taliban


Quälende 33 Monate befand sich Bernd Mühlenbeck als Geisel in der Gewalt der Taliban, musste in Pakistan Fußfesseln tragen, lebte in ständiger Angst. Und das, obwohl er das geschundene Land als Entwicklungshelfer eigentlich nur unterstützen wollte. Seine dramatische Geschichte hat der 65-Jährige aus Twistringen jetzt in einem Buch verarbeitet.

Unsere Reporterin Juliana Schatzschneider hat mit Bernd Mühlenbeck über die bewegenden Erlebnisse gesprochen. Das Interview sehen Sie im Video.

Bernd Mühlenbeck auf Lesereise


Bernd Mühlenbeck befindet sich momentan mit seinem Buch „Very soon is far away – 33 Monate als Geisel in Pakistan“ auf Lesereise.

Der nächste Termin ist am 28.11.2018 in der Buchhandlung Lesezeichen in Delmenhorst. 

Weitere Termine:

02.03.2019: Bildungswerk Cloppenburg
21.03.2019: VHS Wildeshausen

Ehemalige Geisel der Taliban aus Twistringen
Mag ich