Feuer zerstört Halle im Osnabrücker Hafen

 

Es war ein Brand, der die Feuerwehr in Osnabrück in der Nacht zu Mittwoch stundenlang beschäftigt hat. Eine Gewerbehalle, in der sich mehrere Autowerkstätten befunden haben, stand bereits komplett in Flammen, als die Einsatzkräfte eintrafen. 180 Mann mussten anrücken, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Besonders problematisch: neben Autos, befanden sich auch Kraftstofföle und Lacke in der Halle, also leicht entflammbare Stoffe.

Reporterin Clara Briefs mit den Einzelheiten.

Feuer Osnabrück
Anzeige
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige