Gefüllte Pesto-Hähnchenbrust mit Chili, Vollkornspaghetti und Tomatenmarmelade


Zutaten (für 4 Personen):

  • 4 Hähnchenbrüste (ohne Haut)
  • 4 Zucchini
  • 2 Karotten
  • 250g Vollkornspaghetti
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1 Schale Kirschtomaten
  • Salz, Zucker, Pfeffer


Für das Pesto:

200g getrocknete Tomaten, 125g Parmesan, 50g Pinienkerne (geröstet), 3 Knoblauchzehen, Olivenöl

Zubereitung:

Alle Zutaten für das Pesto in einen Mixer geben und fein pürieren.
Seitlich eine kleine Tasche in die Hähnchenbrüste schneiden und mit dem Pesto füllen. Damit das Pesto später nicht heraus läuft kann man die Hähnchenbrüste mit dünnen Zucchinischeiben umwickeln.
In einer Pfanne etwas Raps,- und Olivenöl erhitzen und die Hähnchenbrüste von beiden Seiten anbraten. Salzen, pfeffern und in einem Backofen bei ca. 130°C Umluft 10 – 15 Minuten garen.
Vollkornspaghetti nach Herstellerempfehlung garen.
Karotten, Zucchini und Chilischote fein schneiden und in einer Pfanne anbraten.
Zwiebeln mit Olivenöl glasig garen, mit Zucker karamellisieren und halbierte Tomaten hinzufügen.
Abschließend alles gemeinsam anrichten.


Wir wünschen gutes Gelingen!

Rezept
Anzeige
Schlagworte
Mag ich
Anzeige