Ex-Terrorist packt jetzt aus!

Bremer Harry S. kämpfte für den IS

 

Der IS-Aussteiger Harry S. bereut. Das sagt er in unserem Interview immer wieder. Der Bremer wurde im Juli verurteilt, weil er Mitglied der Terrorgruppe Islamischer Staat war. Nach seiner Rückkehr aus Syrien sitzt er nun im Gefängnis in Oldenburg und hat dem Verfassungsschutz viele Details darüber verraten, wie Anwerbung und Psychotricks beim IS funktionieren.

Die Reporterin Jana Schubert hat mit ihm gesprochen.

 

Das ganze Interview: Aussteiger Harry S. spricht in der JVA Oldenburg über die Praktiken des IS Mehr
Harry S. im Interview
Mag ich
{{image::׌n} . Ve}}
Trauerfeier für getöteten IS-Anhänger Bilal in St. Pauli Kirche Mehr
Hamburger Verfassungsschutz veröffentlicht Audiobotschaft von jungem IS-Kämpfer Mehr