Fischtreppe in Geesthacht

 

Schon zwei Millionen Flossentiere erreichten mit so ihre Laichplätze in der Elbe.

Es gibt die Showtreppe im Fernsehen, die Spanische Treppe in Rom und in Geesthacht gibt es eine  Treppe für Fische! Sie gilt als größte Fischaufstiegsanlage Europas und war mit 20 Millionen Euro auch kein Schnäppchen. Aber nicht nur zwei Millionen Fische haben seit den vergangenen fünfeinhalb Jahren die 48 Stufen genommen, das Mammutbauwerk zieht auch viele Besucher aus der Umgebung an.

Was das "Treppenviertel" wirklich bringt und über das Leben der Fische in der Elbe aussagt, erklärt Reporter Bastian Vollmer.


Besuchen Sie die Fischaufstiegsanlage in Geesthacht!

Wenn Sie die Fischtreppe besichtigen wollen, können Sie das nur nach vorheriger Absprache:
Anmeldung über Gudrun Bode, fischaufstieg@vattenfall.de oder telefonisch unter 040-57011-3200. Eine Führung dauert ca. 1,5 Stunden.

Termine für Führungen in 2016

Mittwochs jeweils um 10:00, 12:00 und 14:00 Uhr, sowie an folgenden Samstagen jeweils um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr: 25. Juni,  23. Juli,  27. August, 24. September, 22. Oktober

>> Mehr Infos zur Fischtreppe in Geesthacht lesen Sie unter https://corporate.vattenfall.de

Mag ich
Seehund in Fischtreppe Mehr
Finkenwerders berühmter Sohn: Gorch Fock Mehr