Drahtesel, Tretferrari, Fahrrad: Wir haben uns auf die Spuren des beliebten Verkehrsmittels begeben

 

Für den Sommerausflug und den täglichen Weg zur Arbeit, als Lastenträger oder Kinderkutsche – das Fahrrad ist für die meisten von uns unverzichtbar. 112 Millionen Kilometer werden in Deutschland mit dem Rad zurückgelegt – und das pro Tag! Für unsere Reihe Wissen X-akt haben wir uns einmal die 200 Jahre alte Zweirad-Geschichte angeschaut.

 

Rund 21 Prozent der Bremer und 15 Prozent der Niedersachsen nutzen das Fahrrad als Hauptverkehrsmittel. Längst ist das Fahrrad, ausgestattet mit teurem Zubehör, zu einem echten Statussymbol der Deutschen geworden. Vor allem E-Bikes sind auf dem Vormarsch.

Vor rund 200 Jahren wurde das Fahrrad erfunden und hat seitdem so einige Entwicklungsstadien durchlaufen, weshalb das Universum in Bremen dem Zweirad nun eine Sonderausstellung gewidmet hat. Ob das Mountain Bike als Fahrrad der 70er oder aktuell das immer beliebter werdende E-Bike – Fahrräder sind auch immer Teil gesellschaftlicher Entwicklungen und von Kultur zu Kultur verschieden ausgestattet.

 

Unsere Reporter Roland Rickelmann und Daniel Kandora haben den Drahteseln einmal auf den Zahn gefühlt.

Mag ich