Guinness World Records

Unsere Reporter bereiten sich auf Dauer-Autoscooterfahren vor...

 

Unsere Reporter Jan Spekker und Manuela Benus wollen gemeinsam für RTL Nord den Titel der Guinness World Records™ und das im Dauer-Autoscooterfahren. 28 Stunden wollen sie hierfür im Stardust-Autoscooter auf dem Hamburger Sommerdom ihre Runden drehen. Nur fünf Minuten Pause pro Stunde sind erlaubt, deshalb verlängert sich die Rekordaktion auf insgesamt 30 Stunden. Mittwoch um 10 Uhr beginnt der Rekordversuch.  

Um ins Buch der Guinness World Records™ zu kommen, müssen die Reporter den aktuellen Titel im Dauer-Autoscooterfahren brechen, der bisher bei 26 Stunden und 41 Minuten liegt.

Jan und Manuela müssen in unterschiedlichen Wagen fahren und ihre Autoscooter immer in Bewegung halten. Dazu muss mindestens ein dritter Scooter immer mitfahren - auch nachts!

Sollten die Wagen sich mal verhaken oder Stau auf der Fläche entstehen, dürfen unsere Reporter nicht länger als fünf Sekunden auf derselben Stelle stehen.

Wenn Sie ab Mittwoch dabei sein möchten, gehen Sie einfach ab 10 Uhr beim Autoscooter „Stardust“ auf dem Heiligengeistfeld vorbei oder steigen Sie kostenlos bei unseren Reportern zu!

Wie sich die beiden auf den Start am Mittwoch vorbereiten, zeigen Sie Ihnen.

Anzeige
Mag ich
RTL Nord startet Weltrekordversuch auf dem Sommerdom! Mehr
Weltrekord-Training in Hannover Mehr
Anzeige