Prozess nach tödlichem Bahnunfall


Im Mai letzten Jahres wurde ein Lastwagenfahrer an einem Bahnübergang bei Neustadt am Rübenberge von einem Regionalzug erfasst.


Der LKW-Fahrer verstarb bei dem Unfall. Schuld soll ein Bahnmitarbeiter sein, der zuvor die Schranke geöffnet hatte, obwohl ein Zug kam. Der Mitarbeiter muss sich nun vor Gericht verantworten.

Unsere Reporterin Irma Neves berichtet.

Mag ich