Ausstellung in Wolfsburg widmet sich dem Fotografen Robert Lebeck


Die neueste Ausgabe unserer Reihe „Wissen X-akt“ widmet sich einem Fotografen, dem sich selbst eigentlich verschlossene Stars wie Romy Schneider öffneten.

Robert Lebeck hat der legendären Schauspielerin sogar das letzte große Interview entlockt, das momentan als Film "3 Tage in Quiberon" in den Kinos läuft.

Doch es waren nicht nur die berühmten Menschen, die Robert Lebeck interessierten. Das beweisen mehr als 100 meist unveröffentlichte Bilder, vor allem aus dem Jahr 1968, im Kunstmuseum Wolfsburg.

Warum sie auch 50 Jahre nach ihrer Entstehung nichts von ihrer Magie verloren haben, zeigen Ihnen Suana Boeck und Marco Strutz.

Die Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg läuft noch bis 23.09.2018. Alle weiteren Informationen bekommen Sie hier: https://www.kunstmuseum-wolfsburg.de/

Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg
Mag ich