Ärger nach Baustopp

 

Es ist beschämend, was da in Hamburgs Edel-Stadtteil Harvestehude geschehen ist. Dieser Ansicht sind auch die meisten Anwohner Vorort und distanzieren sich klar von den drei Nachbarn, die mit einer Klage den Bau der geplanten Flüchtlingsunterkunft an der Sophienterrasse gestoppt haben.

Wie es jetzt weitergeht und wie radikal so manche Äußerung zu diesem Thema ist, zeigen unsere Reporterinnen Dania Maria Hohn und Jannika Schulz.

Geplantes Flüchtlingsheim
Anzeige
Annette D. meint
Ihr Bericht ist parteiisch und nicht neutral. Man sollte vor allem darüber
Mehr
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige