AKTUELLES AUS HAMBURG UND SCHLESWIG-HOLSTEIN

Hamburger Rechtsmediziner Klaus Püschel veröffentlicht Buch

Vom

Der Hamburger Rechtsmediziner Klaus Püschel hat in seiner 40-jährigen Karriere schon vieles gesehen. Mit seiner Arbeit hilft er regelmäßig bei der Aufklärung komplizierter und mysteriöser Morde. Und deswegen hat er über die spannendsten Fälle ein Buch geschrieben!

Mehr

Tierischer Talentwettbewerb auf Schloss Wotersen

Vom

Am Wochenende wurde auf Schloss Wotersen im Herzogtum Lauenburg die schönste und talentierteste Plattnase gesucht. Vertreter der Rassen Bulldogge, Boxer und Mops stellten sich einer strengen Jury.

Mehr

Die 16-jährige Jenny aus Hamburg ist Wrestlerin

Vom

Manche Mädchen spielen in ihrer Freizeit Theater, um selbstbewusster zu werden - andere machen Wrestling. Am vergangenen Wochenende hatte die 16-Jährige Jenny ihren ersten richtigen Fight im Nordisch Fight Club in Hamburg-Wandsbek.

Mehr

Ärger um Wölfe in Schleswig-Holstein

Vom

Vor mehr als 100 Jahren war der Wolf in Deutschland fast ausgerottet, mittlerweile streift er in Schleswig-Holstein aber wieder durch die Wälder. Damit die Tiere auch weiterhin bleiben, wurde zum Schutz ein 7-Punkte-Plan entwickelt. Doch das Konzept zum besseren Zusammenleben mit dem Wolf sorgt im Norden nicht nur für Freude...

Mehr

Hamburger CDU fordert Referendum über Rote Flora

Vom

Bereits zwei Monate ist der G20-Gipfel in Hamburg her, doch die Aufarbeitung dauert weiter an. Die CDU-Fraktion der Bürgerschaft fordert jetzt ein Referendum, in dem die Hamburger Bürger über die Zukunft der Roten Flora abstimmen sollen.

Mehr

Musical „Tanz der Vampire“ feiert in Hamburg Premiere

Vom

In den kommenden fünf Monaten sollten alle Hamburger immer Knoblauch in der in der Tasche haben. Denn das Musical „Tanz der Vampire“ ist in das Stage Theater an der Elbe gezogen! Und die untoten Beißer lockten zur Premiere am vergangenen Sonntag auch so einige Prominente auf den blutroten Teppich...

Mehr

Hamburger Dialoghaus plant neue Dauerausstellung

Vom

Das Dialoghaus in der Hamburger Speicherstadt plant eine neue Dauerausstellung, bei der Besucher in die Rolle von alten Menschen schlüpfen können. Die Bürgerschaftsfraktionen von SPD und Grünen wollen den dafür nötigen Umbau mit 530.000 Euro unterstützen.

Mehr

Auto- und Radfahrer in Hamburg im Konkurrenzkampf

Vom

Die Beziehung zwischen Auto- und Radfahrern ist in Hamburg keineswegs sorgenfrei. Der eine wirft dem jeweils anderen vor, nicht rücksichtsvoll genug zu sein. Und des einen Freud ist dabei oft des anderen Leid. Aber für wen ist die Situation in der Hansestadt schwieriger? Unsere Reporter haben sich auf jeweils zwei und vier Rädern ins Getümmel gestürzt!

Mehr

Fotograf Jens Umbach stellt in Hamburg Bilderreihe aus Afghanistan vor

Vom

Den Menschen in Kriegsgebieten ein Gesicht geben - mit genau diesem Ziel reiste der Hamburger Fotograf Jens Umbach nach Afghanistan. Seine Fotos stellte er am vergangenen Donnerstag in der Galerie Roschlaub in der Hansestadt vor. Und hinter diesen beeindruckenden Bildern stecken noch beeindruckendere Geschichten!

Mehr

Immer mehr Menschen in Hamburg leben von Hartz IV

Vom

Immer mehr Menschen in Hamburg leben von Hartz IV. Derzeit sind es fast 200.000. Die Folge: oft nicht nur der Verzicht auf teure Kleidung oder Urlaube, sondern auch gesundheitliche Probleme und soziale Ausgrenzung.

Mehr

Anzeige
Anzeige